jetzt vormerken! Osterlauf in Remscheid

Hervorgehoben

Hallo zusammen, 

wollt ihr mit dem Osterhasen laufen ? dann hop hop zum 

8ter Lenneper Osterlauf am 17.04.17 in Remscheid-Lennep (Hackenberg) !!

11.00 Uhr Start 12 Km Hauptlauf

13.00 Uhr Start 6,5 Km

Homepage: http://osterlauf.frischauf-lennep.de

Flyer: Osterlauf-FAL_2017_print

 

 

 

Mehr als 1.200 Starter erwartet

Hervorgehoben

Neujahrslauf in Ratingen am 8. Januar

Mehr als 1.200 Starter erwartet

23. Dezember 2016, 07:06 Uhr

Rund 700 Anmeldungen liegen dem ASC Ratingen West für den kommenden Ratinger Neujahrslauf am 8. Januar vor.

RATINGEN –

Darunter befinden sich fast alle bekannten Ratinger Sportvereine, Schulen, die am Wettbewerb des Flughafen Düsseldorf um die teilnahmestärkste Schule mitmachen  wollen, und Kitas, die sich als Laufstarke Kitas auszeichnen möchten.

Bei den Schulen könnte es zu einem neuen Teilnahmerekord kommen, denn seit die Anne-Frank-Grundschule nun zum zweiten Mal in das Geschehen eingreift, hat sich der Wettbewerb zu einem Dreikampf ausgeweitet.

So werden sich die beiden Titelverteidiger, die Gebrüder-Grimm-Grundschule und die Liebfrauenrealschule, die sich den Titel wegen exakt gleicher Teilnehmerzahlen im letzten Jahr teilen mussten, schon sehr ins Zeug legen müssen, um wieder vorne mitzuspielen. Aber auch diese beiden Einrichtungen haben sich schon mit einer hohen Teilnehmerzahl angekündigt.

Sehr zur Freude des Veranstalters bewerben sich nicht weniger als acht Kitas um den Pokal der „Laufstarken Kita“, so dass es auch beim Bambinilauf zu einem neuen Teilnahmerekord kommen könnte.

Alle weiteren Anmeldezahlen bewegen sich im Rahmen der Vorjahre. Insgesamt deutet sich wieder ein Teilnehmerzahl von weit über 1.200 Starterinnen und Startern an.

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen. Wer sich noch zu einer ermäßigten Startgebühr online anmelden möchte, kann dies bis zum 5. Januar über www.asc-ratingen.de tun. Nachmeldungen sind anschließend am 7. und 8. Januar in der Friedrich-Ebert-Realschule möglich.

Wer sich bis zum 20. Dezember über das Onlineportal angemeldet hat, kann sich seine Startnummer bis zum 5. Januar auch noch bei der Runnerspoint-Filiale auf der Düsseldorfer Shadowstraße abholen.

Die Rheinbahn weist für den Veranstaltungstag am 8. Januatr auf Folgendes hin:

Buslinie O15: Die Busse fahren in Richtung Talstraße/Ratingen Süd ab der Haltestelle „Evangelisches Krankenhaus“ eine Umleitung.

Folgende Haltestellen werden verlegt oder entfallen: Die Haltestellen „Hauser Ring“ und „St.-Marien-Krankenhaus“ werden an den Hauser Ring vor die Hausnummer 8 verlegt. Die Haltestelle „Friedhofstraße“ wird an die Station „Angerbad“ der Linie 760 in Richtung Düsseldorf verlegt. Die Haltestelle „Grabenstraße“ entfällt, bitte stattdessen die Haltestelle „Ratingen Mitte“ nutzen.

In Richtung Auf der Aue/Ratingen Ost fahren die Busse ab der Haltestelle „Ratingen Mitte“ eine Umleitung. Folgende Haltestellen entfallen: Die Haltestelle „Grabenstraße“, bitte stattdessen die Haltestelle „Ratingen Mitte“ nutzen. Die Haltestellen „Friedhofstraße“ und „ St.-Marien-Krankenhaus“, bitte stattdessen die Haltestelle „Hauser Ring“ nutzen.B

uslinien 753 und 773: Die Busse fahren nur in Richtung Ratingen Mitte ab der Haltestelle „Blauer See“ eine Umleitung. Folgende Haltestellen werden verlegt:Die Haltestellen „Hauser Ring“ und „Oberstraße“ werden auf die Mülheimer Straße vor die Hausnummer 53 verlegt. Die Haltestelle „Freiligrathring“ wird für die Busse der Linie 753 auf den Freiligrathring vor die Hausnummer 13 verlegt, für die Busse der Linie 773 an die Haltestelle „Freiligrathring, Bussteig 1″.

gefunden auf: supertipp-online

Essener gewinnt Crosslauf auf der Rennbahn

Hervorgehoben

WAZ | 12.12.2016 | Seite 16

Essener gewinnt Crosslauf auf der Rennbahn

Mit einem spannenden Schlussspurt wurde der 14. Mülheimer Rennbahn-Crosslauf am Raffelberg entschieden. Am Ende wurde ein Mülheimer knapp geschlagen. Auf der Zielgeraden überholte der Essener Roman Schulte-Zurhausen (32) noch den seit zwei Jahren in Styrum wohnenden Benjamin Rossmann (38), der für den TRC Essen startet. 29:50 Minuten wurden für den Sieger gestoppt, sechs Sekunden mehr für den knapp geschlagenen Zweiten. Beste Frau im Hauptfeld über 8.300 Meter war Susanne Vizzari vom TuS Deuz.

Insgesamt gingen 259 Läuferinnen und Läufer auf der Raffelberger Galopp-Rennbahn auf die Strecke. Foto: Herbert Höltgen

wazrennbahncross